Bonn, Solingen, Düsseldorf, Kaarst, Erkrath, Leverkusen: Danke für’s kommen!

Aus den Städten waren Musiker/innen zu Gast bei der vierten Irishfolk Session Leverkusen am 14.7.2011. Insgesamt habe ich dreizehn Musiker/innen gezählt. Besonders gefreut haben wir uns über die Gäste von Just for Fun und Fragile Matt.

Als gegen 20.00 Uhr die Damen von Just for Fun (und SNAFU) alleine saßen, dachte ich kurz, da kommen heute nicht mehr viele. Aber als dann Stefan Seehausen, Thomas, Ellen und Ralf von Currach und Roland eintrudelten wurde es voll. Etwas später stießen dann auch noch Katja und David dazu. Wie immer zu späterer Stunde war dann auch Maja wieder da.

Einige Leute hatten das Gefühl, es sei diesmal etwas Gitarren-lastig, aber das verlieh dem Sound mehr Gewicht, so dass die Gäste in den hinteren Bereichen etwas mehr mitbekamen.

Die nächste Session findet im Rahmen der Irish Days 2011 am 11. September im Neulandpark Leverkusen unter dem Titel „SEISIUN SA PÁIRC TÍR NUA“ statt. Musiker/innen werden gebeten, sich vorab zu registrieren (am Besten gleich), damit wir die Logistik entsprechend planen können.

Fotostrecke der vierten Session

Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Bonn, Solingen, Düsseldorf, Kaarst, Erkrath, Leverkusen: Danke für’s kommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.